Kuchen, Süßes, Süßes & Backen
Schreibe einen Kommentar

Waffeln mit Erdbeeren und Sahne

Waffeln9

Nichts passt so gut zu einem Sonntagnachmittagskaffee im Sommer wie frisch gebackene knusprige Waffeln mit Schlagsahne und Erdbeeren.

Dabei bietet es sich an, das Backen selbst mit dem Waffeleisen in geselliger Runde draußen auf der Terrasse oder im Garten zu erledigen. Dann sind die Waffeln noch heiß, wenn sie auf den Teller kommen, und die Kinder haben auch noch eine Menge Spaß dabei.

Die Sahne ist ein wunderbarer kühler Kontrast dazu und die Erdbeeren steuern die fruchtige Note bei. Eine schöne Kombination und dabei schnell und gar nicht schwer zuzubereiten.

Das Rezept für diese Waffeln haben wir von waffeln.selbstgemacht.org genommen, weil wir finden das es sehr ausgewogen mit der Buttermenge umgeht und auch nicht zu süß ist. Dadurch sind die Waffeln sehr knusprig und dennoch leicht, und man hat sie nicht so schnell über.

Rezept „Waffeln mit Erdbeeren und Sahne“

Zutaten:

  • 100g Butter oder Margarine
  • 60g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 300g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 375ml Milch (= 3/8 Liter)
  • 200ml Sahne
  • 500g Erdbeeren
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

  1. Die zimmerwarme Butter mit den Eiern, Salz, Zucker und dem Vanillezucker in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät verrühren.
  2. Das Mehl in einer separaten Schüssel abwiegen und mit dem Backpulver vermischen.
  3. Mehl und Milch abwechselnd in etwa 3 Portionen in die Ei-Butter-Mischung geben und jeweils unterrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
  4. Die Erdbeeren waschen, abtropfen und den Stiel rausschneiden. Dann vierteln und eventuell zuckern.
  5. Die Sahne mit einem EL Zucker steif schlagen.

Servieren:

Die Waffeln mit dem Waffeleisen backen und gleich frisch und warm mit Sahne und Erdbeeren servieren. Lecker!

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.