Basteln, Malen & Basteln
Schreibe einen Kommentar

Insektenhotel in der Konservendose

Überall liest man vom Insektensterben, und auch bei uns scheint es rund um die blühenden Obstbäume ziemlich still zu sein, obwohl es doch eigentlich vor Bienen und Hummeln jetzt nur so wimmeln müsste!

Vielleicht sollten wir auch einmal versuchen, in unserem Garten mehr Rückzugsmöglichkeiten für Ohrwürmer, Wildbienen und andere zu schaffen? Immerhin hat sich das ja in Japan bei den Obstbauern offenbar seit langem bewährt. Außerdem haben wir letztes Jahr ein paar Bambusstäbe im Garten stehen lassen, und nach ein paar Wochen waren an den hohlen Stängeln viele Schlupfwespen zu sehen. Grundsätzlich scheint sowas also zu funktionieren.

Wir haben also kurzerhand aus unseren farbig besprühten Konservendosen vom letzten Jahr und abgesägten alten Bambusstangen aus dem Garten in einer kleinen Bastelei eine Nisthilfe für Wildbienen gebaut und sie in den Apfelbaum gehängt. Die Konservendose ist an beiden Seiten offen und schützt das Innenleben aus Bambus vor Regen und Wetter. Dafür haben wir die Dose an jeder Seite ca. 1 cm über die Bambusstäbe überstehen lassen. Die abgesägten oder mit einer scharfen Gartenschere abgeschnittenen Bambusstäbe haben wir einfach dicht ein dicht hinein geschoben, sodass sie am Ende als Bündel fest in der Dose klemmen. Wer mag, kann die Öffnung der Dose noch mit Kaninchendraht abdecken, um Vögel fernzuhalten.

Mal schauen, ob sich dort was ansiedeln wird!

Material: Konservendose, an beiden Seiten aufgeschnitten, Sprühlack, Bambusstäbe, Haken zum Aufhängen, Heißkleber, Bindedraht oder Schnur zum Aufhängen.

Beidseitig offene saubere (Geschirrspüler!) & trockene Dose innen und außen lackieren, dann nach dem Trocknen mit dünnem Bohrer ein kleines Loch mittig in die Blechhülle bohren. Den Haken hineindrehen, mit Heißkleber fixieren, damit es nicht rostet und der Haken sich nicht herausdrehen kann.

Bambusstäbe 2 cm kürzer abschneiden, als die Dose hoch ist, und dann so viele davon in der Dose hineinquetschen, dass sie sich verklemmen und nicht mehr herausfallen können. Mit einem Faden oder Draht in einen Baum hängen.

Viel Spaß beim Basteln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.